Zur Abwechslung spachteln wir heute mal

Samstag, 24. Mai 2008 (Claudi)

…mit tatkräftiger Unterstützung von Kaddi und Birgit im Übhaus, während Sylvi und Stefan von Jens, Sylvis Eltern und Onkel unter die Arme gegriffen wurde.

Kaddi machte uns immer den Spachtelbrei an – verschiedenste Konsistenzen ;-)

2405_kaddipapmt.jpg

Börgi fast als “Häslein in der Grube” Kanten in der Dusche an – bisschen ein Ätzgeschäft…wir lieben es alle:

2405_borgiduscht.jpg

Jörg testet sein Gerüst und spachtelt das Treppenhaus:

2405_jorgaufmgerust.jpg

Kaddis Mitbringsel…

2405_leckerkartoffelsuppe.jpg

…wird von allen gestestet und für gut befunden, nichtsdestotrotz muss der ganze Haufen schon beobachten, wie der Nachbar seinen Wohnwagen einparkt (man kann ja gleichzeitig essen und gucken) – an dieser Stelle auch besten Dank an die netten Topfverleiher, unser Töpfle wäre doch ein bisschen klein gewesen ;-)

2405_nachbarparktein.jpg

…solche Gäste sind mir die liebsten: arbeiten und spülen obendrein auch noch Geschirr!

2405_borgispult.jpg

Ein weiterer Besucher (Gruß an Andy) machte einen Zwischenstopp und eine kleine Hausbesichtigung, wollte aber die freundliche Einladung zum Spachteln nicht annehmen ;-)

2 Antworten zu “Zur Abwechslung spachteln wir heute mal”

  1. Habt Ihr die Übergänge von Wand zur Decke auch gespachtelt, oder werden diese nur mit Silikon verfüllt?

    LG Norman

  2. Claudi sagt:

    Guten Morgen,

    alle Übergänge bzw. Ecken von “Wand auf Wand” oder “Wand auf Decke” werden wir mit einer Acrylfuge füllen.

    Muskelverkaterte Grüße
    Claudi