Ofen ist da!

Donnerstag, 24. Juli 2008 (Jörg)

Was soll ich dazu schreiben, schaut’s Euch einfach an:

ofen1.jpg

Der gelbe Streifen vor den Fliesen ist die Dampfsperre vom Holzboden. Das wird noch abgeschnitten und eine Übergangsleiste draufgebastelt.

wzmofen.jpg

Interessant fand ich die “Feuer-Anmach-Technik” des Ofenbauers. So sah’s unmittelbar nach dem Anzünden aus,  danach hat er nichts mehr dran gemacht und es hat sich ein gigantisches Feuer entwickelt:

ofen2.jpg

Der Vollständigkeit halber noch ein Bild, wie’s um’s Haus rum inzwischen aussieht:

aussen.jpg

7 Antworten zu “Ofen ist da!”

  1. Claudi S. sagt:

    Wowww, das Wohnzimmer mit Ofen ist ja echt toll gelungen! Da passt alles.
    Da können die düsteren und kalten Abende kommen …

    Fast neidische Grüße aus dem Allgäu
    Claudi

  2. Sieht super gemütlich aus. Mögt Ihr eigentlich noch vor die Tür gehen?
    Ihr habt wirklich viel geschafft während Eurer Umzugstage. Und der Ofen ist toll!

    Dann habt Ihr vielleicht ab morgen das erste Wochenende seit langem, an dem Ihr mal die Beine hochlegen könnt – und zwar auf das Sofa!

    Liebe Grüße
    Reni, Torsten & Laura

  3. G sagt:

    Hallo Claudi,

    schöner Ofen, wie es aussieht ist dies ein Attika-Ofen. Wir habe uns auch einen Attika zugelegt.

    G

  4. Claudi sagt:

    Hallo G,

    gut erkannt – es ist ein Attika Q-BIQ. Was habt ihr ausgesucht? Und wie ist euer Umzug verlaufen?

    Gruß
    C

  5. Wow super Ofen!
    Gefällt mir auch sehr gut!

    LG
    Norman

  6. Birgit sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Euer Ofen ist ja echt ein Schmuckstück, und dann noch zum Drehen. Wie habt ihr das geschafft mit dem seitlichen Anschluss? Hat man euch da nicht wegen einer Brandschutzwand angesprochen, oder habt ihr die sogar?

    LG
    Birgit

    PS: Toller Einrichtungsstil!!!

  7. Claudi sagt:

    Hi Birgit!
    …den Ofen kann man nur theoretisch drehen…da wir “raumluftunabhängig” sind, muss der Ofen in der vorher festgelegten Ausrichtung festmontiert werden. Also nix mit drehen, auch wenn’s der Ofen an sich hergäbe…

    Und vielen Dank für die Blumen (Einrichtung) :-)

    Grüße
    Claudi