Archiv für den 21. Februar 2009

Wir scheinen der Nabel der Welt zu sein!?

Samstag, 21. Februar 2009 (Claudi)

Unglaublich, wieviele Menschen sich heute hier in unserem Dorf eingefunden haben!

Berge von Bussen und unzählige Autos parkten ringsum, vor unserem Haus wimmelte es von Hästrägern und Besuchern, die alle Richtung “Fasnetsumzug” pilgerten. Ich muss gestehen, dass wir vier uns aber nicht zum gucken in das feucht-kalte schaurige Wetter begaben, sondern lieber drinnen zusammengehockt sind…

Auch unsere akkustische Anbindung an das Soundsystem der Festhalle ist optimal, denn als wir uns nach Mitternacht in unser Schlafgemach zurückzogen konnten wir uns nicht entscheiden, ob wir die Musik eher hörten oder fühlten – mir kam dabei spontan Grönemeyers Text in den Sinn:

“Sie mag Musik nur wenn sie laut ist das ist alles was sie hört
sie mag Musik nur wenn sie laut ist wenn sie ihr in den Magen fährt
sie mag Musik nur wenn sie laut ist wenn der Boden unter den Füßen bebt dann vergisst sie dass sie taub ist”
(was wir beide nun definitiv nicht sind)

Mich hat es letztlich nicht wirklich vom Schlafen abgehalten :-) das schafft eigentlich fast nix und niemand…