Archiv für Februar 2010

Neue Baustelle in Sicht

Sonntag, 21. Februar 2010 (Claudi)

Seit wir selbst hier gebaut haben wird auch rundherum dafür gesorgt, dass kein allzugroßer Zeitraum verstreicht, in dem wir keine Bagger, LKW und Erdhügel sehen (vermutlich sollen wir keine Baustellenentzugserscheinungen bekommen).

Als letztes füllt sich jetzt die leere Wiese vor unserer Haustüre. Die Vermesser waren schon am Werk – wobei aktuell nur noch die Pfosten sichtbar sind, die aufgesprühten Markierungen sind natürlich dem Tauwetter respektive dem erneuten Schneefall von gestern (seufz) zum Opfer gefallen. Jedenfalls werden derzeit immer wieder ein paar Menschenanasammlungen gesichtet, die mit Plänen und Unterlagen durch den Schnee stapfen – sieht aus, als wird es bald ernst mit dem Aushub.

Leider wird das kein Fertighaus, so dass sich die Baustelle sicher über den ganzen Sommer hinzieht. Wir sind jedenfalls gespannt – auf den Plänen sah es so aus, als würde das ein ganz interessantes und beeindruckendes Bauwerk.

Wir warten jetzt schon sehnsüchtig auf den Frühling, damit wir endlich mal wieder draussen herumwursteln und unsere Terrasse in Angriff nehmen können. Und ich freu’ mich natürlich auf die ersten bunten Farbtupfer – wobei ich noch nicht weiss, wo meine Blumenzwiebeln vom letzten Jahr wieder auftauchen, da sie von den heftigen Regenfällen im letzten Jahr an allen möglichen Stellen zusammengeschwemmt wurden.

Unser Vorhangprojekt gestaltet sich im Übrigen auch als äusserst komplex, denn wir sind von den Schiebevorhängen an diesem Wochenende doch wieder abgekommen und das heisst: alles nochmal von vorne überdenken…

Ihr werdet davon lesen – bis dahin :-)