Das Herbst”urlaubs”programm steht

Montag, 13. September 2010 (Claudi)

Nachdem sich das Kellergeschoss bisher noch ziemlich im Rohbau befindet haben wir beschlossen, daran noch in diesem Herbsturlaub etwas zu ändern.

Der ursprüngliche Plan lautete:  in einem Rutsch durchfliesen von Kellerflur und Waschküche. Jörg hatte schon verschiedene Fliesengrößen geplant und wir kamen bei der praktischsten Größe 30 mal 30 raus.

Nach einem ausgiebigen aushäusigen Frühstück ging’s zum Kemmler, wo wir beide schon fast an der Eingangstüre an einem Laminat in “alter Wein-Holzkisten”-Optik kleben blieben. Zum einen hat uns das Design einfach begeistert, zum anderen ziehen wir Holz (oder nun eben ein “Holzimitat”) immer den Steinfliesen vor, weil es einfach einfacher und besser zu verarbeiten ist.

Das Laminat blieb vorerst noch auf der Seite, hat sich aber nach und nach immer weiter in unser Bewusstsein hieneingefressen – als wir alle Fliesen besichtigt hatten, war das Laminat bereits fester Bestandteil unserer Einkaufsliste geworden – es soll zukünftig unseren Kellerflur zieren. Nun mussten also noch Fliesen für die Waschküche her – hier haben wir uns auf ein Schachbrett eingeschossen – leider waren aber die weißen Fliesen gar nicht da und der Berater hat uns dann eh ganz davon abgebracht, weil die Rutscheigenschaften der von uns ausgesuchten Fliesen einfach ungeeignet waren. Das Ende vom Lied waren dann 30 mal 60 Platten in hellem ungleichmäßigen Grau – gut 3 mal so teuer wie ursprünglich veranschlagt, aber sehr schön.

Zu unserem Laminat haben wir uns dann noch eine Dampfsperren-Trittschall-Kombifolie gegönnt, die auch nochmal schweineteuer war, aber wir hatten beide überhaupt keine Lust, unter der Kellertreppe herumzukriechen und zu versuchen, 2 verschiedene Folien übereinander ohne Wülste und Falten und vor allem ohne Zornanfall zu verlegen ;-)

Meine Schuhberge sind jetzt also weggeräumt, das Malerflies (unser provisorischer “Läufer”) ist verschwunden und wir haben einen riesigen nackten Kellerflur, auf dem sich gerade die Folie “entwellt”. Morgen geht es also wieder los mit der Heimwerkerei!!!

Kommentare sind geschlossen.